Inkasso von heute

gerichtliche Geltendmachung

Wir bieten Ihnen erfolgreiches Manufaktur-Inkasso von A-Z

Das gerichtliche Mahnverfahren zum Pauschalpreis zzgl. Fremdkosten, egal wie hoch die Forderungssumme zur Geltendmachung ist - für die gleiche Leistung, die Titulierung Ihrer Forderung durch Mahn- und Vollstreckungsbescheid.

Wir sichern Ihre Forderung für 30 Jahre und lassen diese staatlich anerkennen, um weitere Massnahmen gegen den Schuldner zu ermöglichen.

 

Unsere Leistungen zum Festpreis - keine Gebührentreiberei.

 

Gemäß geltendem Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) sind wir als registriertes Inkassounternehmen als Prozessbevollmächtigte im gerichtlichen Mahnverfahren zugelassen und dürfen Sie vertreten. Eine Inanspruchnahme von Rechtsanwälten ist nicht mehr nötig.

 

Die Kosteneinsparungen für Sie und den Schuldner (Kostenminderungspflicht) sind enorm. 

 

Beispielsweise bei einer Forderung von 2500,00 EUR berechnen Mitbewerber und Anwaltskanzleien:

281,30 EUR (1,3 Geschäftsgebühr)

321,50 EUR (1,0 Geschäftsgebühr + 0,5 Geschäftsgebühr)

Wir berechnen lediglich:

 25,00 EUR (Vorgangspauschale)

 25,00 EUR (Verfahrenspauschale gerichtliches Mahnverfahren)

Sie sparen 552,80 EUR - für die gleiche Leistung im gerichtlichen Mahnverfahren

Forderungssicherung - Kosteneinsparung - Vollstreckungsvorbereitung

Wir bieten mehr als Kunden erwarten!  

 

 

© 2020 by Nassauische Inkasso GmbH & Co. KG

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now